AKTION VERLÄNGERT

EINE GUTE-LAUNE-AKTION GEHT IN DIE VERLÄNGERUNG!

 

Oft trifft man in diesen Tagen auf ernste Menschen. In Anbetracht der Situation fällt das positive Denken schwer. Homeschooling, Kurzarbeit, geschlossene Türen im Einzelhandel, der Friseurläden, Fitness-Studios, vieler Dienstleistungsbetriebe und der Gastronomie prägen das Bild. Es fehlen die sozialen Kontakte, das Treffen mit Freunden und Familienangehörigen. Die Menschen bleiben daheim. Und das ist nach wie vor richtig so.

Es ist schön zu spüren, wie durch die Aktion „Hol Dir ein Essen nach Haus und eine 5 Euro Gutscheinkarte springt raus!“ positive Stimmung verbreitet wird. Wie sich zeigt, ist ESSEN-TO-GO nicht nur Genuss, sondern auch ein Zeichen für das Miteinander und eine Wertschätzung für die Wirte.

Durch die 5-Euro-Gutschrift kommen zusätzlich die NöCard-Geschäfte ins Spiel. Mit einem leckeren ESSEN-TO-GO sich selbst verwöhnen und dabei die Gastronomie und den Handel mitzunehmen, gibt ein gutes Gefühl für alle Beteiligte.

Etliche Belege wurden bis heute eingereicht und jeder Beleg ab 30 Euro wird mit 5 Euro belohnt. Ob der Wert mit einer Nördlinger Gutscheinkarte ausgehändigt wird oder eine Gutschrift auf eine bereits vorhandene NöCard erfolgt, bleibt dabei jedem selbst überlassen.

Nachdem feststeht, dass im Februar weder eine Öffnung der Friseurläden, des Handels oder gar der Gastronomie erfolgt, waren sich die Organisatoren – Tourist-Information und Stadtmarketingverein „Nördlingen ist’s wert“ –  schnell einig: Die Aktion muss verlängert werden!

Hier nochmal die Teilnahmebedingungen in der Übersicht: Wer Speisen im Wert von mindestens 30 Euro ab 25.01.2021 und bis ENDE FEBRUAR bei einem Wirt in Nördlingen zum Mitnehmen bestellt, wird mit einer Nördlinger Gutscheinkarte im Wert von 5 Euro pro Beleg belohnt. Dabei ist es egal, ob italienisch, indisch, bayrisch oder griechisch gegessen wird. Egal ob Döner, Burger, Schnitzel, Braten oder vegetarische Gerichte auf dem Speiseplan stehen. Der Originalbeleg muss lediglich bis 5. März beim Stadtmarketingverein eingereicht werden. Finanziert wird dies durch die Tourist-Information und den Stadtmarketingverein.

WO UND WANN KANN MAN DIE BELEGE ABGEBEN?
INFORMATIONEN:  SIEHE AM ENDE DIESES BEITRAGS bei „DIES UND DAS“

_______________________________________________________________________

START war am 25. Januar 2021:
GASTRONOMIE UND HANDEL UNTERSTÜTZEN

Wir halten Zusammen und machen das Beste aus der Situation. Dieser Satz begleitet uns seit Februar des letzten Jahres und zwar intensiver als wir alle gedacht hatten. Corona fordert viel und jeden: Die Wirtschaft, den Handel, die Gastronomie, die Verwaltung und uns alle, als Privatperson.

Im Moment ist es still in der Stadt. Das sonst so belebte Nördlingen wird von leeren Straßen, geschlossene Geschäften und dem eingestellten Betrieb bei unseren Wirten beherrscht. Die Menschen bleiben daheim.  Und das ist ja auch richtig so. Wie es ab März aussieht ist ungewiss. Schaut man etwas genauer hin, sieht man, wie Einzelhandel und Gastronomie sich im Moment behelfen. Für sich und für uns. Beim Handel durch „Click & Collect“ und bei vereinzelten Wirten mit „ESSEN-TO-GO“. Diese beiden Dinge vereint die Tourist-Information und der Stadtmarketingverein zu einer Aktion.

Hol Dir ein Essen nach Haus
und eine 5 Euro Gutscheinkarte springt raus!

Wer Speisen im Wert von mindestens 30 Euro ab 25.01.2021 und bis ENDE FEBRUAR bei einem Wirt in Nördlingen zum Mitnehmen bestellt, wird mit einer Nördlinger Gutscheinkarte im Wert von 5 Euro pro Beleg belohnt. Dabei ist es egal, ob italienisch, indisch, bayrisch oder griechisch gegessen wird. Egal ob Döner, Burger, Schnitzel, Braten oder vegetarische Gerichte auf dem Speiseplan stehen. Der Originalbeleg muss lediglich bis 5. März  beim Stadtmarketingverein eingereicht werden (Info siehe unten). Sozusagen im Tausch gibt es eine Nördlinger Gutscheinkarte, die in über 60 Geschäften eingelöst werden kann, womit – wenn auch erst nach der Wiedereröffnung – auch dem Einzelhandeln und den Friseuren geholfen ist.

Finanziert wird dies durch die Tourist-Information und den Stadtmarketingverein.
Beide sagen damit DANKE für das Miteinander.

Es ist eine unkomplizierte Belohnung mit Mehrwert für alle!
Tourist-Information und Stadtmarketingverein wünschen einen „Guten Appetit“


DIES UND DAS …
Kontaktdaten zur Einreichung
NöGutscheinkarte ODER NöCard

Postanschrift:
Stadtmarketingverein Nördlingen ists wert e.V.
| Marktplatz 1 | 86720 Nördlingen

Abgabe:
Stadtmarketingverein Nördlingen ists wert e.V. | Marktplatz 2 | 1. Stock  | 86720 Nördlingen
persönlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften oder Einwurf in die vorgesehene Box direkt vor der Geschäftsstelle im ersten Stock

Sie erhalten eine Nördlinger Gutscheinkarte, alternativ können die Punkte auch auf eine bereits vorhandene NöCard gebucht werden!