Kategorie-Archiv: Storchenarchiv

Immer auf dem Laufenden: Nördlinger Störche
Bilder und Informationen von Heidi Källner

Live einen Blick ins Storchennest per WebCam

Beringungstour Störche 2017

Die Beringungstour der Störche 2017 durch das Nördlinger Ries hat begonnen, die ersten Personalausweise sind ausgestellt, Erfolgreich beringt hat Thomas Ziegler aus Feuchtwangen, seit Jahrzehnten aktiver Storchenschützer und ehrenamtlicher Mitarbeiter der Vogelwarte Radolfzell, die ersten Jungstörche im Nördlinger Ries: Nördlingen – Möttingen – Rudelstetten – Deiningen – Löpsingen. Um an die Nester auf dem Brot […]

18. April 2017 Endspurt

Es lohnt sich einen Blick über Nördlingen – und ganz besonders ins Storchennest – von ganz oben zu wagen. Sage und schreibe SECHS Eier zählt das Gelege …

19. März – Frühling über Nördlingen

Pünktlich zum Frühlingsanfang am 20. März liegt das erste Ei auf dem Horst vom Brot – und Tanzhaus über der „Guten Stube“, dem Marktplatz von Nördlingen. Wenn das kein gutes Zeichen ist zum Frühlingsanfang. Ich habe in meiner Bilderserie geblättert: alle Jahre wieder das gleiche Datum „19. März“ vom Beginn des Geleges der Traditionsstörche seit […]

2017 – das Jahr der Störche hat begonnen

Das Ries und seine Störche, was wäre Nördlingen ohne das Klappern, Zischen, Sausen, Brüten, Schlüpfen . . . ja tatsächlich, was wäre Nördlingen ohne seine Glücksbringer. Frühling? Welche Frage – Frühling liegt in der Luft. Man riecht, fühlt und spürt ihn. Ja und deutlich hört und sieht man Frühlingsgefühle beim Storchenpaar über den Dächern von […]

Storchentelegramm 2016 aus dem Nördlinger Ries

13 Ortschaften im Nördlinger Ries – 21 besetzte Nester – 58 Schlüpflinge – 41 flügge gewordene Jungstörche, ein gutes Ergebnis trotz einiger Verluste: 13 Ortschaften im Nördlinger Ries zählen zusammen 21 besetzte Storchennester: Rudelstetten – 4 Jungstörche,  Alerheim  – 4 Jst., Munningen – 3 Jst., Möttingen – 3 Jst., Wemding – 3 Jst., Löpsingen – […]

Wir sind flügge!

Wir sind flügge: Stolz marschieren die FÜNF Nördlinger Jungstörche über goldgelbe Stoppelfelder entlang der Kornlach am Rande von Nördlingen. Alle FÜNF sind inzwischen flügge …

Wann wirds mal wieder richtig Sommer …

Zwischen Sonne und Regen, zum Gotterbarmen sieht sie aus, die Jugend auf dem Brot – und Tanzhaus in Nördlingen. Das Gefieder ist schwer durch die andauernden Regengüsse. Luftsprünge müssen geübt, die Muskeln gestärkt werden. Besseres Wetter sollte jetzt letztendlich den ersten Ausflug, den „Jungfernflug“ hinaus zum Goldbach, erleichtern. Die Altstörche füttern die Jungen nur noch […]

Beringung 2016

Nördlingen auf dem Brot – und Tanzhaus, der Anfang ist gemacht. Das Team vom a.tv hat uns begleitet.